esende
Neuigkeiten
Spanien urlaubsorte, Urlaubsziele in Spanien
spanien urlaubsorte

Spanien urlaubsorte, Urlaubsziele in Spanien

Spanien urlaubsorte.

Spanien urlaubsorte, Schöne Orte in Spanien warten auf Ihren Besuch. Informationen und Tipps zu Spaniens reisen. Reiseinformationen. Urlaubsziele in Spanien

Wissen Sie für einen Spanien urlaubsorte allen Städten und touristischen Zentren Spaniens zu einem Rundgang.

Liste der berühmtesten Regionen, Provinzen, Städte und Orte für Urlaub in Spanien, Bevölkerung und Codes, die Entfernung, die besten Beschreibungen und Kommentare.

Spanien urlaubsorte:  Andalusien Urlaub bietet.

Dies ist die „heiße Region“ der Süden Spaniens, die Wiege des Flamenco und der Stiere. Andalusien hat es in sich: Kathedralen, mittelalterliche Burgen und „weißen“ Dörfer in die Berge und die Ortschaft der Costa Del Sol, mit der Küste von Marbella-Mode.

Die Hauptstadt Andalusiens ist Sevilla. Malaga ist die zweitgrößte Stadt der Region, Geburtsort von Pablo Picasso und Antonio Banderas. Seine Attraktionen – die kleinste Kirche der Welt und die Kathedrale, bekannt als „die Dame mit einem Arm“.

Es ist die Costa Del Sol. Wichtigsten touristischen Zentrum von Südspanien, die mehr als 300 km langen Sandstrand, wo die touristische Saison sechs Monate dauert einnimmt. Der Costa Del Sol in Andalusien ist die südlichste Stadt Spaniens, an der Mittelmeerküste befindet sich in der Provinz Malaga.

Urlaubsziele in Spanien: Aragon zu besuchen.

Aragon befindet sich im Norden des Landes und der Grenze mit Frankreich. „Parque Nacional de Ordesa und Monte Perdido“ Aragon Park – der älteste Nationalpark in den Pyrenäen, ist es möglich, die schöne Landschaft Europas zu bewundern.

Pyrenäen Teil der Region, die Kletterer und Kanuten anzieht. Gewässern Aragon Erze wurden von den alten Römern behandelt. Heute, in diesen Quellen Mineralwasser gibt es zahlreiche Wellness-Einrichtungen.

Urlaubsziele in Spanien: Asturias, Patria Querida.

„Asturias, Patria Querida“ ist die offizielle Hymne des Fürstentums Asturien, nördlichen Teil der Küste des Golf von Biskaya. Der lokale Teil des Nationalparks „Picos de Europa“ sind die Seen von Covadonga, ein Paradies für Liebhaber des Wanderns.

Die Hauptattraktion – dem Heiligen Altar der Jungfrau von Covadonga zu besuchen. Oviedo – die Hauptstadt der Region, bekannt als die Reserve der präromanische Architektur des 8. und 9. Jahrhunderten.

Spanien urlaubsorte: Islas Baleares Karte. Urlaub in Spanien.

Balearen – eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer. Seine wichtigsten Reichtum.

Ressourcen der Insel mit schönen Stränden und der Entertainment-Industrie: Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera.

Mode für einen romantischen Urlaub hier Frédéric Chopin und George Sand im 19. Jahrhundert eingeführt. Jetzt sind alle Jahreszeiten Resorts nicht nur von vielen Touristen, sondern auch durch die spanische Königsfamilie besucht.

Spanien urlaubsorte: Baskenland-Attraktionen, Urlaub in Spanien zu genießen.

Baskisches Land, (País Vasco)Region im Nordosten Spaniens. Das País Vasco ist nicht wie anderen spanischen Provinzen, ihre Freiheit und die stolzen Einwohner ihre Volkstrachten, anders als die spanische Sprache original Tanz haben.

In der Stadt von Bilbao ist eines der bedeutendsten Museen der Welt. Die Guggenheim Foundation Museum für zeitgenössische Kunst, gewidmet an die Spitze. Jedes Jahr wird von rund 1,5 Millionen Menschen besucht. Auf dem Atlantik Küste, umgeben von grünen Hügeln, ist ein Land mit eines uralten Volkes mysteriöser Herkunft.

País Vasco.  Einige der baskischen Bevölkerung lebt in Navarra. Diese mittelalterlichen Königreich, die vor dem 9. Jahrhundert existierte und hieß ursprünglich Königreich von Pamplona. Es ist eine Hypothese, dass die Basken eines der ältesten Völker Europas sind. Einige Anthropologen glauben, dass die Basken sind Nachkommen von den Cro-Magnon, die mehrere tausend Jahre in den Pyrenäen lebten.

Zur Unterstützung der heidnischen Vergangenheit der Menschen schlagen sie alte Dolmen aus Stein mit Schnitzereien, die in der Provinz gefunden werden. Speichern Sie Ihre Individualität, Tradition, Sprache half baskischen Mythologie Jahrhunderte der Isolation in den Tälern der Berge.

Lokalen Bevölkerung jetzt lieber live Feld in Häusern aus Stein ihrer Vorfahren. Baskische Land Strand bemerkenswert malerischen: die außergewöhnliche Schönheit der Sandstrände, Buchten in der Breite abgedeckt von hohen Klippen, die auf dem Meer projiziert wird.

Eine Provinz Straßen gehören zu den bewaldeten Hügeln, durch Täler und Schluchten, in diesen Ländern, zwischen der Schönheit der Landschaft können Sie sehen, nicht nur die landwirtschaftlichen Einheiten, sondern Stand-alone Schlösser.

Karte der Regionen Spaniens

Karte der Regionen Spaniens

Spanien urlaubsorte: Valencia Sehenswürdigkeiten, genießen Sie Ihren Urlaub in Spanien.

Valencia liegt an der Mittelmeerküste Spaniens, mit 300 Tagen Sonnenschein pro Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 19 ° S, ein idealer Ort für das ganze Jahr über besuchen.

Es gibt tausend Möglichkeiten, die Stadt zu entdecken: die Gastronomie und die berühmte Paella, weite Strände, Fluss, verwandelte sich in einen riesigen Garten oder ein Veranstaltungsort für internationale Events wie Formel 1 Grand Prix von Europa und Valencia „Valencia Open 500“ Tennis Tennisturnier.

Planen Sie Ihre Reise mit Hilfe unserer Web site finden Sie alle nützlichen und notwendigen Informationen vor Ihrem Besuch dieser wunderschönen spanischen Stadt. Valencia – ein beliebtes im Südosten des Landes Bereich.

Die Touristen interessieren sich nicht nur die Strände der Costa Blanca, aber auch die kulturellen Werte von Valencia und Alicante.

Valencia-Museum der bildenden Künste – die besten im Land. Es enthält Werke von Goya, El Greco, Velázquez und anderen berühmten Künstlern. Die beliebtesten Ferienorte an der Costa Blanca – Benidorm, Denia und Calpe.

Spanien urlaubsorte: Wissen Sie Galicien in Spanien im Urlaub.

Diese Region im nordwestlichen Teil des Landes zieht eine große Zahl von Pilgern und Liebhaber des ländlichen Tourismus.

Aufgrund Tatsache, dass zu Beginn des 9. Jahrhunderts in Santiago De Compostela Grab des Apostels Santiago gefunden wurde, ist dieser Bereich ein Objekt der Anbetung geworden.

Die beliebtesten Reiseziele in Galicien – Reserven Fischerdorf mit außergewöhnlichen Stränden in den Nationalparks und Rías Altas in Rias Bajas.

Reisen auf die Kanarischen Inseln.

Kanarische Inseln – Spanien tropisches Paradies in der Nähe von der Nordwestküste Afrikas. Auf Teneriffa ist der höchste Punkt von Spanien.

Teide, sowie die Natur behalten, „Hölle“, Pyramiden von Güímar und eines der berühmtesten spanischen Gebäude, Auditorio de Tenerife Concert Hall.

Die Hälfte des Territoriums von Gran Canaria gilt als reserviert. „“ Mondlandschaft Lanzarotes. Gebildet durch häufige Vulkanausbrüche Fuerteventura ist berühmt für seine Strände, und Homer – Wälder von Lorbeer und Heide und ungewöhnliche „Pfeifen Gomerskim.“

Spanien urlaubsorte: Kantabrien Tourismus Costa.

Diese Region im Norden nannte es „The Spanish Switzerland„. Er gilt als der weltweit reichsten archäologischen Funde aus der Altsteinzeit.

Vor allem die berühmte Altamira-Höhle mit bunten Mustern alte Artrock. Cantabria gehört zum Teil des Nationalparks „Picos de Europa“ mit einem der tiefsten Höhlen der Welt. Für Bergsteiger und outdoor-Enthusiasten gibt es 5 Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler.

Reise Castilla – La Mancha.

Castilla – La Mancha befindet sich im Zentrum Spaniens. Weltruhm in diese Region brachte der Held des Romans von Cervantes, der laut den Namen von La Mancha trägt. Windmühlen von Don Quijote und Stahl die gleichen Symbole des Landes als Carmen und Stierkämpfe.

Toledo, die Hauptstadt der Region, ist in die UNESCO-Welterbe aufgenommen, und der Kathedrale von Toledo gilt die Kathedrale Santa Maria, die römisch-katholische Hauptkirche des Landes.

Castilla y León

Castilla y León befindet sich im Norden des Landes. Dieser Bereich ist die Kornkammer Spaniens bezeichnet. Mehr als ein Dutzend der moderne Skigebiete jeden Winter sind in der Region für den Wintersport-Enthusiasten.

Die Weine von Spanien-Kastilien und Leon in ein spezielles Konto. Es war hier die spanische Weinindustrie geboren wurde und den legendären spanischen Wein – Vega Sicilia zu produzieren.

Tourismus in Katalonien

Tourismus in Katalonien, koexistieren die goldenen Strände der Costa Brava, Costa del Maresme, Costa Dorada erfolgreich mit zahlreichen Attraktionen.

Der katalanischen Hauptstadt Barcelona, im zweiten Jahrhundert vor Christus gegründet. e. und eine Open-Air-Museum gilt. mittelalterlichen gotischen Stil ist perfekt in das historische Zentrum erhalten und der großen Barselonets,

Antonio Gaudí, hat der Stadt eine unvergleichliche Originalität. Die Stadt Figueres, an der Grenze zu Frankreich ist die zweite am meisten besuchte Ort in Spanien – weil hier die großen Salvador Dalí geboren wurde und sein Museum befindet.

Madrid-Tourismus was zu besuchen.

Die Hauptstadt von Spanien und die Region mit dem gleichen Namen im Zentrum des Landes.

In Madrid sind viele Touristen angezogen, nicht nur von den königlichen Palast, das Prado-Museum und die „“ Parque del Retiro und Fußballspiele, die Teams „Real Madrid“, Matadore und Aufführungen in der größten spanischen Stierkampfarena „Las Ventas“.

Die berühmten spanischen Schinken – ein Symbol der Hauptstadt, sowie Unterstützung der Madroño in der Puerta del Sol Square.

Urlaubsziele in Spanien: Murcia Tourismus Sehenswürdigkeiten.

In dieser Region im Südosten des Landes kommen die Touristen wegen der Strände mit feinem Sand und ein ausgezeichnetes Klima.

Der beliebte Badeort La Manga Karte-Einzelhandel befindet sich entlang der Küste von Murcia Küste warm. Sandy Spit die Hülse trennt das Mittelmeer vom riesigen, aber flachen Wasser der Lagune, die ist gut beheizt und verfügt über eine hohe Konzentration an Mineralsalzen und Jod.

Urlaubsziele in Spanien: Navarra. Touristischen Navarra Camino Santiago.

Er verläuft durch den Norden von Navarra. Der Weg des Heiligen Jakobus Pilgerweg zieht eine große Anzahl von Gläubigen und die Burg-Palast in der Stadt von Olite und den alten Mauern des Artajona.

Geschichtsinteressierte. Es sind alle Bedingungen für die Jagd, Angeln, Wandern, Bergsteigen und Golfen.

Die Region ist nicht nur bekannt für seine Landschaft und Sehenswürdigkeiten, aber auch heilende Quellen. Thermalbäder von Fitero im alten Rom sehr beliebt war.

Flagge von Spanien

La Rioja-Spanien

Der Name dieser Region, La Rioja, Spanien, ist verbunden mit spanischen Weinen. Die Weinberge produzieren eine gute Ernte Dank ein besonderes Mikroklima in den Tälern – Berge geschützt vor kalten Winden und Flüsse hinzufügen benötigte Feuchtigkeit. La Rioja ist das größte Museum von Weinen aus aller Welt. In der Region gibt es mehrere Nationalparks und Naturschutzgebiete, wo gibt es Beispiele für die Architektur des Berg – Grote Wohnungen geschnitzt in den Felsen.

Extremadura Tourismus

Extremadura ist eines der merkwürdigsten und weniger von Touristen geschätzt. Es befindet sich im Westen des Landes, in der Nachbarschaft mit Portugal. Hauptstadt –

Region von Mérida. Das lokale Museum der römischen Kunst nahm die wertvollste Sammlung von Objekten. National Park „Monfrague“ ist der Besitzer der umfangreichsten Wälder des Mittelmeers. In dieser Region der schwarzen iberischen Schweine Rasse von Schinken, die die berühmte Spezialität produzieren gezüchtet – Schinken.

Die Zeit in Spanien.

Spanien liegt in zwei Zeitzonen: UTC + 1 und UTC. Zur gleichen Zeit, die überwiegende Mehrheit des Territoriums des Landes (kontinentalen europäischen Teil, die Balearen, Ceuta, Melilla und das Hoheitsgebiet in Nordafrika) lebt in der Zeit von Mitteleuropa (GMT + 1) im Winter und die central European Summer time (GMT + 2) im Sommer. Westeuropa (GMT + 0) und westlichen europäischen Sommer Zeit (GMT + 1) mit den Kanarischen Inseln.

Visa und Zoll für Ihren Urlaub in Spanien 

Spanien ist seit langem eines der Länder des Schengenabkommens. Dies bedeutet, dass eine Abfolge von Aktionen ein Visum zu erhalten, die zur Automatisierung lief.

Für weitere Informationen über die notwendigen Unterlagen für Ihren Urlaub in Spanien finden Sie auf der Seite des Visum für Spanien.

In Spanien können Sie ohne Erklärung von Bargeld und Schecks von mehr als 10 000 Euro importieren. Gibt es Beschränkungen bei der Einfuhr von Alkohol und Tabak – das Bier von nicht mehr als 1 Liter, Zigaretten – 10 Pakete bringen kann. Wertvolle Objekte Glück Landsleute, die in Spanien leben, dürfen wir nicht vergessen,

Aus Spanien ohne eine Aussage zu machen, nur Sie 3 Liter Alkohol und 10 Schachteln Zigaretten bringen. Und egal, dass die Produkte gekauft – außerhalb oder in einer steuerfreien Zone.

Aus Spanien, ist es möglich, den Schinken, Käse und andere Köstlichkeiten der Tiere nehmen bis zu 5 kg in der Originalverpackung und nicht beschädigt.

Alle gekaufte waren für den persönlichen Gebrauch bestimmt sein müssen, Ihr Gewicht 50 kg, und der Preis – 10 000 Euro nicht übersteigen.

Wie man im Urlaub in Spanien reisen

Die Art und Weise schnell und bequem erreichen Spanien auf Urlaub ist mit dem Flugzeug. Die Wahl hängt von der Ankunft des Flughafens Komplex, wo Erholung geplant ist.

Die am häufigsten verwendete Option ist der Flughafen Madrid Barajas, wo Sie eine Änderung vornehmen können in Inlandsflüge oder ihre Weiterreise mit anderen Transportmitteln.

In der Hochsaison ist der Flughafen Barcelona El Prat sehr gewöhnungsbedürftig zu den Ferienorten der Costa Dorada, Costa Brava, Costa Blanca und Valencia reisen. Alicante Flughafen eignet sich für diejenigen, die an der Costa Blanca zu gehen, und diejenigen, die Ruhe in Andalusien Costa del Sol, der Flughafen von Málaga erreichen können.

Transport Spanien

Spanien ist groß genug, so dass es auch nationale Flugdienst entwickelt hat. Die Flughäfen befinden sich in fast allen größeren Städten: Madrid, Barcelona, Malaga, Granada, Valencia,Alicante, Sevilla, Cordoba, Bilbao, Zaragoza.

Züge in Spanien für Ihren Urlaub in Spanien

Die meisten Fluggesellschaften und wirtschaftlichen Flüge bietet Vueling, die eines der wichtigsten Fluglinien der niedrigen Kosten auf dem spanischen Markt gilt.

Die staatlichen Gesellschaft RENFE ist verantwortlich für alle Züge des Landes, einschließlich des Passagiers. Züge in dem Land gibt es gibt mehrere Arten, die bequemste und schnell –

Vogel, der hauptsächlich zwischen Madrid und Barcelona oder Madrid und Sevilla geht. „Talgo“ – express-Züge, „Express“ – Passagiere, „Straßenbahn“ oder „Automotive“ – Pendelzüge.

Darüber hinaus gelten die spanische Züge würdige Konkurrenten Busse unterwegs in Reichweite Entfernungen Durchschnitt.

Ein dichtes Netz von Buslinien decken fast allen Städten und touristischen Zentren des Landes. Die Gebühr richtet sich nach der Saison, Wochentag, Tageszeit und die Distanz der Reise.

Ihren Urlaub in Spanien-Mietwagen

Um ein Auto mieten in Spanien Urlaub, müssen Sie Ihren Reisepass und ihre internationalen Führerschein zeigen. Einige Unternehmen verlangen, dass der Fahrer mindestens 21 oder 23 Jahre alt war, und das Recht, mindestens ein oder zwei Jahren erhielt.

Die Kosten für die Miete beträgt zwischen 30-80 Euro pro Tag. Die meisten Unternehmen benötigen eine Einzahlung (oft gleich die Kosten für die Miete) oder in Spanien Kreditkarte, achten Sie darauf, den Sicherheitsgurt zu verwenden: in einer sehr hohen Geldstrafe nicht tun. Die Geschwindigkeit in der Stadt – 40 km/h auf normalen Straßen – 100 km/h auf der Straße – 120 km/h erlaubt.

Kommunikation und Wi-Fi auf Ihren Urlaub in Spanien

In Spanien, die Dienste der Mobilfunkbetreiber 4 – Movistar, Vodafone, Orange und Yoygo. Jeder hat ein mobiles Internet in der standard-3G: Orange und Yoygo bieten ihren Kunden die beste Geschwindigkeit und Movistar und Vodafone – beschichtet.

4G WLAN in einem Großteil der Tarife für Vodafone und Telstra. SIM-Karten können Instore-Händler und Betreiber von Gussteilen für Verkauf in Supermärkten, Bahnhöfen und Flughäfen gekauft werden.

Um Sie zu erwerben muss einen Reisepass und füllen Sie einen einfachen Fragebogen – als Wohnort, geben Sie die Adresse des Hotels. In der Regel Internet oder Wi-Fi in der Regel findet man in Hotels, Bars, manchmal aber fast nie in den Apartments für Touristen ist.

Wechselstube und Geld für Ihren Urlaub in Spanien

Währungseinheit – Euro (EUR), 1 € 100 Cent. Wechselkurs: 1 Euro = 1,1219 US $. Sie können Geld in Häusern des Wandels, Hotels und Reisebüros ändern, aber die beste Vorgehensweise wird traditionell von den Banken, die ohne Kommission funktionieren angeboten.

Öffnungszeiten der Banken sind: 09:00-14:00, Samstag – 09:00 – 12:00, Sonntag – geschlossen. Geldabheben mit einer Bankkarte in jeder Zeit des Tages an den Geldautomaten installiert in Banken, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten Zentren. Obwohl in vielen Fällen ist es bequemer, mit Kreditkarte zu bezahlen.

Wie Reisen Sie sicher in den Urlaub in Spanien

Während der Spaziergänge und Ausflüge in die Städte und die spanische Dörfer empfiehlt es sich, eine Fotokopie Ihres Reisepasses und der Pass, Bargeld und ein Flugticket im Hotel sicher verwahrt zu tragen.

Touristen sollten vorsichtig mit ihren Handtaschen und Geldbörsen, sein Raubüberfälle sind häufige und sehr professionell. Große Summen Geld gleich nach der Ankunft am Flughafen nicht ändern, kann die Aufmerksamkeit der Taschendiebe.

Bereiten Sie im Voraus das Geld für die Zahlung des öffentlichen Verkehrs. Erzählen Sie niemandem die Zimmernummer und den Namen des Hotels, wo sie sich aufhalten. Kontaktieren Sie bei Diebstahl oder Verlust der Mitgliedschaft sofort die Polizei.

Lassen Sie in Restaurants und Bars nicht Ihre Tasche vernachlässigt – auf dem Boden oder auf einem Stuhl.

Strände in Spanien Urlaub

Die Strände sind der Reichtum Spaniens. Dieses Land hat unzählige Strände aller Art – Sand, Kies, Felsen und sogar die schwarzen vulkanischen Sand.

Die Strandabschnitte sind sowohl auf dem Festland und den Inseln von Spanien. Das Land hat alle Strände, die kommunalen und frei –

Zugang zu ihnen ist begrenzt. Zu Osten Spaniens am Mittelmeer gibt es viele Kilometer lange Küste, die dem katalanischen Ferienort der Costa Brava, Costa del Maresme, Costa del Garraf und Costa Daurada, sowie der Valencia-Stadt der Costa Blanca Region enthält.

In Andalusien mit seinen touristischen Zentren der Costa Del Sol und Costa De La Luz. In den Küstenabschnitt zwischen Frankreich und Portugal, am Kantabrischen Meer, Atlantik, 3 Strandabschnitte sind: Costa Verde, Galicien und Kantabrien.

Im Mittelmeer, die Strände der Balearen, Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Im Laufe des Jahres zieht es Liebhaber des Strandes auf den Kanarischen Inseln. Insgesamt mehr als 480 Strände entlang Spanien durch das Schutzzeichen der Europäischen Umweltagentur Association – die blaue Flagge markiert.

Skifahren in Spanien Urlaub

Spanien – ist es nicht nur Sonne und Strand, aber auch Berge und Schnee. Im Land gibt es Orte mit einer Vielzahl von Bedingungen für Ski-Urlaub.

Die bekanntesten Skigebiete befinden sich an der Grenze zu Frankreich in den Pyrenäen. Sie gliedern sich in Katalanisch und aragonesischen Pyrenäen. Das katalanische Resort ist bekannt für spektakuläre Landschaft mit Flüssen und Bergseen.

Die bekanntesten sind La Molina, Port del Comte und Baqueira Beret. In Aragon ist die gebirgigste Region der Pyrenäen, der Rand des Nationalparks mit einer Fülle von heißen Quellen.

Sind Astún und Candanchú Boí Taüll. Die höchste Skistation Spaniens ist die Sierra Nevada. Es befindet sich im Süden des Landes, nur eine Autostunde vom Mittelmeer entfernt. Hier war die WM Alpin Skifahren und Fahrbedingungen entspricht den höchsten internationalen Standards.

Es gibt eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten und Unterkunft werden Essen und Wein-Touren angeboten. Von Barcelona in der Nähe Espot-Eski, Baqueira-Beret, und in der Nähe von Madrid der Cordillera Central in La Pinilla Navacerrada Valdeski gefunden.

Das iberische System befindet sich in der Provinz Zaragoza. In diesem Bereich die Schneedecke ist flach, aber die alpinen Routen sind interessant für seine malerische Pinienwälder.

Die größten Skigebiete in Spanien sind: Formigal. Kantabrischen Kordilleren Gebirgssystem erstreckt sich nördlich von León und Asturien, Kantabrien.

In diesen Bereichen gibt es viel Schnee, aber die Skisaison ist sehr kurz. Die besten Skigebiete der Region sind Hochfeld, San Isidro und Valgrande-Pajares und Manzaneda.

Shopping im Urlaub in Spanien.

In Spanien sind sie tendenziell Rationen (Käse, Wein, Schinken, „Schinken“) und Erinnerungen mit den Symbolen des Landes (Fans, typische Röcke, Flamenco-Schuhe) zu tragen.

Andere beliebte Kunsthandwerk aus Holz (für die Haarbänder auf den Kopf). Spanischlehrer, Tischdecken, Spitzen und Stickereien in Seide zu weben.

In Spanien gibt es viele Geschäfte von bekannten Marken, Modewochen finden regelmäßig statt und in den großen Städten gibt es viele Verkaufsstellen.

Die Siesta in Spanien erfüllt voll und ganz, es ist von 13:00 bis 16:00: eine dieser Stunde Mittagessen geschlossen, die meisten Geschäfte, Banken und öffentlichen Einrichtungen.

In der Sierra Nevada gibt es kein Nickerchen. Öffnungszeiten 09:00 bis 13:00 und 16:00 bis 20:00 (Stores betreiben oft ohne Unterbrechung). Samstags-Geschäfte sind in der Regel geöffnet bis 13:00, sonntags sind alle Geschäfte geschlossen…

Die Zeit der Rabatt (Vertrieb) in Spanien, findet zweimal im Jahr, von Januar bis März und von Juli bis September. Besonders interessant in der Hauptstadt und in Barcelona einkaufen gehen.

In Madrid gibt es eine Mode – Arguelles. Es liegt in der Nähe des Parque del Oeste und der Tempel von Debod. Während des Quartals passen die trendigen Geschäften organisch in die historische Architektur des 19. Jahrhunderts.

Sie können alles – von Erinnerungen, Brautkleider, und zur gleichen Zeit auf der Straße der Kunst im Herzen der Hauptstadt im Bereich der Sonne und Preciados besuchen kaufen.

Barcelona Shopping Line

In Barcelona durch haben einen Bus – Barcelona Shopping Line blauen Busse Route Kreuzfahrt rund um die Stadt und in Einkaufszentren zu stoppen.

Mit dem Kauf von 10 Euro pro Ticket können Sie ganzen Tag gehen, um einkaufen zu gehen. Um Kunden in der Stadt veröffentlicht Leitfaden „Barcelona shopping Guide“, die in Buchhandlungen oder Kioske mit Drucken verfügbar ist.

Alle Verkaufsstellen, erwähnenswert ist in thematische Reihenfolge gesammelt.

Spanische Küche und restaurants, Kult für das Essen

In Spanien gibt es ein Kult für das Essen, es gibt viele Restaurants, Bars und Tavernen, die Sie einladen, die Küche zu genießen und Weine Spaniens.

In einigen Orten haben als auch nationale Gerichte italienische, asiatische und mexikanische Menü. Darüber hinaus hat Spanien eine große Anzahl von verschiedenen Regionalküchen.

In Spanien ist noch in Betrieb, das älteste Restaurant der Welt, ist ein Restaurant in Madrid „Neffe des Beute“, das seinen Besuchern aus dem Jahr 1725 feeds gibt es eine Legende, die eine Spülmaschine Francisco Goya gewonnen.

Tagesmenü

Ein guter Weg, um das Essen zu sparen nutzt was heißt in Spanien „Tagesmenü“, die in fast allen Restaurants von 12:00 bis 16:00 Uhr verfügbar ist. Für den gleichen Preis in 9 bis 12 € Speisen Sie in chinesischen Restaurants, die nicht nur die asiatische Küche, sondern auch das übliche Essen europäisch – sehr frisch Vorbereitung und von guter Qualität.

Eine große Anzahl von Besuchern gerne eine angenehme Zeit in einer Bar zu verbringen, wo sie köstliche Tapas servieren. Die bekannteste spanischen Gericht Paella (mit Meeresfrüchte Risotto), ist auch der „Schinken“ (getrocknete Schweinekeule).

Wie ein Fisch oder Meeresfrüchte ist auch sehr häufig. Ein weiteres sehr beliebtes Getränk in Spanien, Blutungen, auf der Grundlage eines Wein roten halbtrocken konventionellen oder roten funkelnden „Cava“, Eiswein und FRUCHTSCHEIBEN hinzufügen.

Spanien urlaubsorte

 

BIGTheme.net • Free Website Templates - Downlaod Full Themes